Schuleigener Bienenstock

In Schulgarten haben wir unseren eigenen Bienenstock angesiedelt, der gemeinsam mit den Kindern und einer Imkerin betreut wird. Einmal jährlich produzieren wir unseren schuleigenen Honig, der auf dem Weihnachtsbazar verkauft wird.

Jede 2. Klasse hat jährlich die „Bienenepoche“, in der die Kinder alles über die Biene lernen.

Unser Anliegen ist es, Kindern, Eltern und allen interessierten Menschen die faszinierende Welt der Honigbiene näher zu bringen. Der komplexe Bienenstaat, ihre Arbeitsteilung, das Zusammenleben von Königin, Arbeiterinnen und Drohnen – in einem wunderbaren Miteinander.

Bei Interesse schicken sie uns bitte eine unverbindliche Anfrage oder besuchen sie einen unserer Infoabende.


AnfrageTermine

Kosten


Weiter

Anmeldung und Formulare


Weiter

Was ist eigentlich Waldorfpädagogik, Anthroposophie
und wer war Rudolf Steiner ?


Mehr zum Thema

Bio Schulküche

Unsere Küche kocht vegetarisch und versorgt Kindergarten, SchülerInnen, PädagogInnen und auch Eltern (Voranmeldung erbeten) täglich mit einem ausgewogenen 3-gängigen Menü.

Weiter